Sprache:
Währung:
Verwenden Sie Rabatt-Coupon%

Discount Abschnitt

OK

Kürzlich angesehen

Alle Kategorien

Feldene Feldene ist eine qualitative Medizin, die fur die Behandlung von dem Schmerz oder der Entzündung, die durch Arthritis hervorgerufen werden konnen, eingenommen wird.
Anzahl pro Tablette Packung Preis

Feldene

20mg

Anzahl

30 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 1.13

Packung Preis

EUR 33.90
In den Warenkorb

Feldene

20mg

Anzahl

60 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.80

Packung Preis

EUR 47.73
In den Warenkorb

Feldene

20mg

Anzahl

90 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.67

Packung Preis

EUR 60.51
In den Warenkorb

Feldene

20mg

Anzahl

120 Tabletten

+ 10 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.60

Packung Preis

EUR 72.25
In den Warenkorb

Feldene

20mg

Anzahl

180 Tabletten

+ 10 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.54

Packung Preis

EUR 97.63
In den Warenkorb

- EUR 12.91

Einschreiben - 21-40 Werktage, preis - EUR 12.91, Keine Unterschrift ist beim Empfang erforderlich. (21-40 Werktage)

- EUR 21.52

EMS - 15-30 Werktage, preis - EUR 21.52, Unterschrift ist beim Empfang erforderlich. (15-30 Werktage)

Allgemeine Infos

Beschreibung

Feldene ist ein perfektes Heilmittel im Kampf gegen den durch Arthritis hervorgerufene Schmerz oder die Entzündung.

Die Effektivitat von Feldene ist in seiner Fahigkeit, Hormone, die Entzündung und den Schmerz im Korper hervorrufen, zu reduzieren. Das ist ein nichtsteroidale Antiphlogistikum (NSAID).

Feldene ist auch als Piroxicam, Dolonex.

Dosierung

Nehmen Sie die Tabletten von Feldene mundlich mit Wasser ein.

Zerkleinern oder zerkauen Sie es nicht.

Nehmen Sie Feldene zur gleichen Zeit mit Wasser wahrend 2 Wochen ein.

Wenn Sie mehr effektive Ereignisse erreichen wollen, horen Sie mit der Einnahme von Feldene plotzlich nicht auf.

Die vergessene Einnahme

Falls die Einnahme vergessen worden ist, mussen Sie die Tablette so schnell wie moglich einnehmen. Nehmen Sie die doppelte Dosierung nicht ein. Wenn es die Zeit fur die nachste Dosierung ist, brauchen Sie die regelmäßige Grafik fur die Einnahme von Feldene zu erganzen.

Überdosierung

Nehmen Sie die Tabletten von Feldene in großer Zahl nicht ein. Im Fall der Überdosierung von Feldene brauchen Sie einen Arzt oder eine Gesundheitseinrichtung unverzuglich zu benachrichtigen.

Die Erscheinungen bei der Überdosierung von Feldene sind die folgenden: Erbrechen, Bauchschmerzen, Schlafdrang, Blutspucken, oberflachliches Atmen, Ohnmacht, Koma, Ubelkeit, schwarzer oder blutiger Stuhlgang.

Lagerung

Bei Zimmertemperatur (15 - 25 °C) und trocken lagern. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Siegelrandbeutel nach "verwendbar bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Sicherheitshinweis

Nebenwirkungen

Feldene hat auch Nebenwirkungen. Typische Nebenwirkungen sind:

  • mildes Magenbrennen
  • Bauchschmerzen
  • Diarrhoe
  • Verstopfung
  • Gas
  • Migrane
  • Übererregbarkeit
  • defokusiertes Sehen
  • Ohrenklingen
  • Bauchauftreibung
  • Dyspepsie
  • Schwiemel

Weniger häufige aber ernsthaftere Nebenwirkungen während der Einnahme von Feldene:

  • Erschlaffung
  • Atembeschwerden
  • verschleifendes Sprechen
  • Probleme mit Sehen oder Stabilitat
  • schwarzes
  • blutiges Blutspucken oder Erbrechen
  • die als Blut oder Kaffeegrund aussehen
  • schnelle Gewichtszunahme
  • Probleme mit Miktion
  • Ubelkeit
  • Bauchschmerzen
  • erhohter Appetit
  • dunkler Urin
  • lehmig farbiger Stuhl
  • Gelbe der Augen oder Haut
  • hohe Temperatur
  • Migrane
  • Hautbluterguß
  • starkes Ohrenklingen
  • Taubheit
  • Schmerz
  • Muskelschwache
  • Nackensteifigkeit
  • Frosteln
  • erhohte Sensitivitat zum Licht
  • Konvulsionen
  • Brustschmerzen
  • niedriger Fieber
  • Erscheinungen der Allergie (Beschwerden beim Atmen, Auftreibung, Effloreszenz der Haut oder Ausschlage)
  • Teerstuhl
  • HalsEntzündung

Nebenwirkungen hängen nicht nur davon ab, welche Medikamente Sie nehmen, sondern auch davon in welchem Gesundheitszustand Sie sich befinden sowie von anderen Faktoren.

Wechselwirkungen

Nehmen Sie Feldene vorsichtig ein, wenn Sie Medizin gegen Blutgerinnung als Warfarin (Coumadin); Lithium (Eskalith, Lithobid); Methotrexat (Rheumatrex, Trexall); Steroide (Prednison und andere); Aspirin oder andere NSAID (nichtsteroidale Antiphlogistika) als Etodolac (Lodin), Flurbiprofen (Ansaid), Indomethacin (Indocin), Ketoprofen (Orudis), Ketorolac (Toradol), mefenamische Saure (Ponstel), Nabumeton (Relafen), Naproxen (Aleve, Naprosyn), Piroxicam (Feldene) und andere; oder ACE-Hemmer als Benazepril (Lotensin), Captopril (Capoten), Fosinopril (Monopril), Enalapril (Vasotec), Lisinopril (Prinivil, Zestril), Ramipril (Altace), Diuretika (Wasserpillen) als Furosemid (Lasix); Meloxicam (Mobic) einnehmen.

Vermeiden Sie die lange Auswirkung der Sonnenstrahlen.

Nehmen Sie Feldene vorsichtig ein, wenn Sie an Schlaganfall, Blutgerinnsel, Krankheit des Herzens, ischamische Herzkrankheit leiden, an Magenulkus oder Blutung, Krankheit der Leber oder Nieren, Asthma, Nasenpolypen, Krankheit der Blutung oder Blutgerinnselbildung, wenn Sie rauchen, Myokardinfarkt, Bluthochdruck gelitten haben.

Horen Sie mit seiner Einnahme plotzlich nicht auf.

Halten Sie diese Medizin aus der Reichweite der Kinder heraus und geben sie den anderen Menschen nicht.

Nehmen Sie Feldene nicht ein, wenn Sie Allergie zu dieser Medizin oder ihrer Komponenten haben.

Feldene kann nicht eingenommen werden, wenn Sie schwanger sind, ein Kind plannieren oder stillen.

Wenn Sie mehr effektive Ereignisse erreichen wollen, ist es besser Alkohol zu vermeiden.

FAQ

F: Welche wichtige Information über Feldene gibt es?

A: Feldene ist eine qualitative Medizin, die fur die Behandlung von dem Schmerz oder der Entzündung, die durch Arthritis hervorgerufen werden konnen, eingenommen wird. Nehmen Sie Feldene vorsichtig ein, wenn Sie Medizin gegen Blutgerinnung als Warfarin Coumadin); Lithium (Eskalith, Lithobid);Methotrexat (Rheumatrex, Trexall); Steroide (Prednison und andere); Aspirin oder andere NSAID (nichtsteroidale Antiphlogistika) als Etodolac (Lodin), Flurbiprofen (Ansaid), Indomethacin (Indocin), Ketoprofen (Orudis), Ketorolac (Toradol), mefenamische Saure (Ponstel), Nabumeton (Relafen), Naproxen (Aleve, Naprosyn), Piroxicam (Feldene) und andere; oder ACE-Hemmer als Benazepril (Lotensin), Captopril (Capoten), Fosinopril (Monopril), Enalapril (Vasotec), Lisinopril (Prinivil, Zestril), Ramipril (Altace), Diuretika (Wasserpillen) als Furosemid (Lasix); Meloxicam (Mobic) einnehmen. Vermeiden Sie die lange Auswirkung der Sonnenstrahlen. Nehmen Sie Feldene vorsichtig ein, wenn Sie an Schlaganfall, Blutgerinnsel, Krankheit des Herzens, ischamische Herzkrankheit leiden, an Magenulkus oder Blutung, Krankheit der Leber oder Nieren, Asthma, Nasenpolypen, Krankheit der Blutung oder Blutgerinnselbildung, wenn Sie rauchen, Myokardinfarkt, Bluthochdruck gelitten haben. Horen Sie mit seiner Einnahme plotzlich nicht auf. Halten Sie diese Medizin aus der Reichweite der Kinder heraus und geben sie den anderen Menschen nicht. Nehmen Sie Feldene nicht ein, wenn Sie Allergie zu dieser Medizin oder ihrer Komponenten haben. Feldene kann nicht eingenommen werden, wenn Sie schwanger sind, ein Kind plannieren oder stillen. Wenn Sie mehr effektive Ereignisse erreichen wollen, ist es besser Alkohol zu vermeiden.

F: Welche Nebeneffekte hat Feldene?

A: Feldene hat gemeinsame Nebeneffekte, wie: mildes Magenbrennen, Bauchschmerzen, Diarrhoe, Verstopfung, Gas, Migrane, Übererregbarkeit, defokusiertes Sehen, Ohrenklingen, Bauchauftreibung, Dyspepsie, Schwiemel. Aber im Fall der Ablehnung der Komponenten von Feldene konnen Sie ernsthaftere Nebeneffekte: Erschlaffung, Atembeschwerden, verschleifendes Sprechen, Probleme mit Sehen oder Stabilitat, schwarzes, blutiges Blutspucken oder Erbrechen, die als Blut oder Kaffeegrund aussehen, schnelle Gewichtszunahme, Probleme mit Miktion, Ubelkeit, Bauchschmerzen, erhohter Appetit, dunkler Urin, lehmig farbiger Stuhl, Gelbe der Augen oder Haut, hohe Temperatur, Migrane, Hautbluterguß, starkes Ohrenklingen, Taubheit, Schmerz, Muskelschwache, Nackensteifigkeit, Frosteln, erhohte Sensitivitat zum Licht, Konvulsionen, Brustschmerzen, niedriger Fieber, Erscheinungen der Allergie (Beschwerden beim Atmen, Auftreibung, Effloreszenz der Haut oder Ausschlage), Teerstuhl, HalsEntzündung verspuren. Die Moglichkeit der Erscheinung der Nebeneffekte hangt von dem Gesundheitszustand und naturlich Ihrem richtigen Befolgen nach den Anweisungen fur Feldene ab.

F: Ist es moglich Alkohol zu trinken?

A: Nein, es ist verboten, Alkohol zu trinken.

Empfehlungen

Lassen Sie Ihren Kommentar