Sprache:
Währung:
Verwenden Sie Rabatt-Coupon%

Discount Abschnitt

OK

Kürzlich angesehen

Alle Kategorien

Depakote Depakote ist eine hochwertige Medizin, die für die Behandlung von den verschiedenen Typen der Epilepsien eingenommen wird.
Anzahl pro Tablette Packung Preis

Depakote

250mg

Anzahl

30 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 1.11

Packung Preis

EUR 33.16
In den Warenkorb

Depakote

250mg

Anzahl

60 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.87

Packung Preis

EUR 52.45
In den Warenkorb

Depakote

250mg

Anzahl

90 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.77

Packung Preis

EUR 69.56
In den Warenkorb

Depakote

250mg

Anzahl

120 Tabletten

+ 10 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.76

Packung Preis

EUR 91.41
In den Warenkorb

Depakote

250mg

Anzahl

180 Tabletten

+ 10 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.73

Packung Preis

EUR 130.75
In den Warenkorb

- EUR 12.96

Einschreiben - 21-40 Werktage, preis - EUR 12.96, Keine Unterschrift ist beim Empfang erforderlich. (21-40 Werktage)

- EUR 21.60

EMS - 15-30 Werktage, preis - EUR 21.60, Unterschrift ist beim Empfang erforderlich. (15-30 Werktage)

Allgemeine Infos

Beschreibung

Depakote ist eine hochwertige Medizin, die für die Behandlung von den verschiedenen Typen der Epilepsien eingenommen wird.

Depakote ist ein perfektes Heilmittel im Kampf gegen die Epilepsien.

Depakote ist auch als Valproate semisodium, Divalproex sodium, Valproic acid, Divaa.

Depakote vergrößert ein bestimmter Naturstoff im Gehirn. Das ist ein Antikonvulsivmittel.

Generikaname von Depakote ist Divalproex Sodium.

Handelsnamen von Depakote sind Depakote, Depakote ER, Depakote Sprinkles.

Dosierung

Nehmen Sie die Tabletten Depakote mündlich mit Essen ein.

Nehmen Sie Depakote zur gleichen Zeit jeden Tag mit Wasser ein.

Zerkleinern oder zerkauen Sie es nicht.

Wenn Sie mehr effektive Ereignisse erreichen wollen, horen Sie mit der Einnahme von Depakote plotzlich nicht ein.

Die vergessene Einnahme

Falls die Einnahme vergessen worden ist, müssen Sie die Tablette so schnell wie moglich einnehmen. Nehmen Sie die doppelte Dosierung nicht ein. Wenn es die Zeit für die nachste Dosierung ist, brauchen Sie die regelmäßige Grafik für die Einnahme von Depakote zu erganzen.

Uberdosierung

Nehmen Sie die Tabletten von Depakote in großer Zahl nicht ein. Im Fall der Uberdosierung von Depakote brauchen Sie einen Arzt oder eine Gesundheitseinrichtung unverzuglich zu benachrichtigen.

Die Erscheinungen der Uberdosierung sind die nachste: oberflachliches Atmen, schwache Herzklopfen, Schlafdrang, Erschlaffung, Bewußtseinsverlust.

Lagerung

Bei Zimmertemperatur (15 - 25 °C) und trocken lagern. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Siegelrandbeutel nach "verwendbar bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Sicherheitshinweis

Nebenwirkungen

Depakote hat auch Nebenwirkungen. Typische Nebenwirkungen sind:

  • Diarrhoe
  • Konstipatiom
  • Depression
  • Angst
  • irregularer Menstrualzyklus
  • vergrößte Brust
  • Tremor
  • Alopezie
  • Gewichtsveranderungen
  • ungewohnlicher oder unangenehmer Geschmack im Mund
  • Schlafdrang
  • Abgespanntheit
  • emotionale Veranderungen
  • Veranderungen des Sehens

Weniger häufige aber ernsthaftere Nebenwirkungen während der Einnahme von Depakote:

  • Erbrechen
  • Verwirrtheit
  • Ohnmacht
  • leichte Blutung
  • hohe Temperatur
  • Frosteln
  • Schmerzen
  • Erscheinungen der Grippe
  • Miktion
  • die schwacher als gewohnlich ist
  • Halluzinationen
  • Verlust der Bewegungssteuerung
  • doppeltes Sehen
  • hin-und herlaufende Augenbewegungen
  • Erschlaffung
  • Erscheinungen der allergischen Reaktion (Beschwerden beim Atmen, Schließung der Kehle, Auftreibung, Nesselausschlag, Ausschlage)
  • Blut im Urin
  • Gefasstheit

Nebenwirkungen hängen nicht nur davon ab, welche Medikamente Sie nehmen, sondern auch davon in welchem Gesundheitszustand Sie sich befinden sowie von anderen Faktoren.

Wechselwirkungen

Vermeiden Sie irgendwelche Aktivitat, wie Fahren oder Arbeit mit Geraten.

Trinken Sie Alkohol nicht, wenn Sie Depakote einnehmen.

Vermeiden Sie die Entwasserung.

Nehmen Sie Medizin, die Schlaf auslosen, nicht ein.

Nehmen Sie Depakote nicht ein, wenn Sie schwanger sind, ein Kind plannieren oder stillen.

Wenn Sie eine Operation ubertagen sollen, uben Sie mit Depakote Vorsicht.

Halten Sie diese Medizin aus der Reichweite der Kinder heraus und geben Sie sie den anderen Menschen nicht.

Nehmen Sie Depakote nicht ein, wenn Sie Allergie zu dieser Medizin oder ihrer Ingredienzien haben.

Versuchen Sie bei Gebrauch von Depakote vorsichtig zu sein, wenn Sie Aspirin, Barbiturate als Phenobarbital und Secona, Antikoagulante als Coumadin, Cyclosporin (Sandimmun, Neoral), Nortriptylin (Pamelor), Clonazepam (Klonopin), Ethosuximid (Zarontin), Felbamat (Felbatol), Lamotrigin (Lamictal), Phenytoin (Dilantin), und Primidon Mysolin), Rifampin (Rifater, Rimactan), Schlaffmittel als Halcion Tolbutamid (Orinase), Tranquilizer als Valium und Xanax, Zidovudin (Retrovir), Amitriptylin (Elavil), Carbamazepin (Tegretol), Merrem IV (Meropenem für Injektion) einnehmen.

Es kann gefahrlich sein, Depakote zu gebrauchen, wenn Sie an

  • Erbrechen, schwere Abgespanntheit und/oder Irritabilitat;
  • Attacke eines Verwirrten und Verlust der Fahigkeit zu denken und verstehen, besonders wahrend Schwangerschaft oder nach dem Geburt eines Kindes;
  • Koma (Bewusstseinsverlust wahrend eines Zeitabschnittes), schwere Bewegungssteuerung, humaner Immunodefizitvirus (HIV);
  • Zutomegalievirus (CMV; Virus, der die Erscheinungen der Menschen mit dem schwachen Imunsystem auslosen kann);
  • Hyperlipidamie (hoher oder normaler Fettgehalt im Blut);
  • Krankheit der Nieren, Storung der Miktion, mentale Zuruckgebliebenheit leiden oder gelitten haben.

Wenn Sie mehr effektive Ereignisse erreichen wollen, horen Sie mit der Einnahme von Depakote plotzlich nicht ein.

FAQ

F: Was ist Depakote?

A: Depakote ist eine hochwertige Medizin, die für die Behandlung von den verschiedenen Typen der Epilepsien eingenommen wird.

F: Welche Nebeneffekte hat Depakote?

A: Depakote hat gemeinsame Nebeneffekte, wie: Diarrhoe, Konstipatiom, Depression, Angst, irregularer Menstrualzyklus, vergrößte Brust, Tremor, Alopezie, Gewichtsveranderungen, ungewohnlicher oder unangenehmer Geschmack im Mund, Schlafdrang, Abgespanntheit, emotionale Veranderungen, Veranderungen des Sehens. Aber im Fall der Ablehnung der Komponenten von Depakote konnen Sie die ernsthafteren Nebeneffekte verspuren: Erbrechen, Verwirrtheit, Ohnmacht, leichte Blutung, hohe Temperatur, Frosteln, Schmerzen, Erscheinungen der Grippe, Miktion, die schwacher als gewohnlich ist, Halluzinationen, Verlust der Bewegungssteuerung, doppeltes Sehen, hin-und herlaufende Augenbewegungen, Erschlaffung, Erscheinungen der allergischen Reaktion (Beschwerden beim Atmen, Schließung der Kehle, Auftreibung, Nesselausschlag, Ausschlage), Blut im Urin, Gefasstheit. Die Moglichkeit der Erscheinung der Nebeneffekte hangt von dem Gesundheitszustand und naturlich Ihrer richtigen Befolgen nach den Anweisungen für Depakote ab.

F: Welche Handels- oder Generikanamen hat Depakote?

A: Generikaname von Depakote ist Divalproex Sodium. Handelsnamen von Depakote sind Depakote, Depakote ER, Depakote Sprinkles.

Empfehlungen

Lassen Sie Ihren Kommentar