Sprache:
Währung:
Verwenden Sie Rabatt-Coupon%

Discount Abschnitt

OK

Kürzlich angesehen

Alle Kategorien

Elavil Elavil ist ein hochwertiges Medikament, das bei der Behandlung von Depressionen eingenommen wird. Elavil wirkt, indem es die Menge bestimmter natürlicher Substanzen im Gehirn erhöht, die zur Aufrechterhaltung des seelischen Gleichgewichts benötigt werden. Es ist trizyklisches Antidepressivum.
Anzahl pro Tablette Packung Preis

Elavil

25mg

Anzahl

30 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 1.22

Packung Preis

EUR 36.57
In den Warenkorb

Elavil

25mg

Anzahl

60 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.99

Packung Preis

EUR 59.21
In den Warenkorb

Elavil

25mg

Anzahl

90 Tabletten

+ 4 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.75

Packung Preis

EUR 67.86
In den Warenkorb

Elavil

25mg

Anzahl

120 Tabletten

+ 10 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.72

Packung Preis

EUR 85.83
In den Warenkorb

Elavil

25mg

Anzahl

180 Tabletten

+ 10 Bonus-Pillen

pro Tablette

EUR 0.69

Packung Preis

EUR 124.59
In den Warenkorb

- EUR 12.72

Einschreiben - 21-40 Werktage, preis - EUR 12.72, Keine Unterschrift ist beim Empfang erforderlich. (21-40 Werktage)

- EUR 21.20

EMS - 15-30 Werktage, preis - EUR 21.20, Unterschrift ist beim Empfang erforderlich. (15-30 Werktage)

Allgemeine Infos

Beschreibung

Elavil ist eine hochwertige Medizin, die fur die Behandlung von Depression eingenommen wird.

Elavil vergrößert die Zahl von bestimmten Naturstoffen im Gehirn, die fur die Erhaltung von der mentalen Stabilitat notig sind. Das ist ein trizyklischer Antidepressant.

Elavil ist auch als Amitriptyline, Amitryptyline, Amidon, Amitryn, Tryptanol, Endep, Elatrol, Tryptizol, Trepiline, Laroxyl, Saroten, Triptyl, Amitrip.

Handelsnamen von Elavil sind Elavil, Endep, Vanatrip.

Generikaname von Elavil ist Amitriptylin.

Dosierung

Nehmen Sie Elavil ein- oder viermal pro Tag zur gleichen Zeit ein.

Die Ereignisse der Behandlung konnen nach 4 Wochen erscheinen.

Nehmen Sie die Tabletten von Elavil mundlich mit Wasser, mit oder ohne Essen ein.

Horen Sie mit der Einnahme von Elavil plotzlich nicht auf, wenn Sie mehr effektive Ereignisse erreichen wollen.

Die vergessene Einnahme

Falls die Einnahme vergessen worden ist, mussen Sie die Tablette so schnell wie moglich einnehmen. Nehmen Sie die doppelte Dosierung nicht ein. Wenn es die Zeit fur die nachste Dosierung ist, brauchen Sie die regelmäßige Grafik fur die Einnahme von Elavil zu erganzen.

Uberdosierung

Nehmen Sie die Tabletten von Elavil in großer Zahl nicht ein. Im Fall der Uberdosierung von Elavil brauchen Sie einen Arzt oder eine Gesundheitseinrichtung unverzuglich zu benachrichtigen.

Die Erscheinungen der Uberdosierung von Elavil sind die nachste: Paroksismus, Ohnmacht in Zeitabschnitt, Sehen der Dingen oder Horen der Stimmen, die nicht existieren, Agitation, Schlafdrang, rigide Muskel, Erbrechen, hohe Temperatur, niedrige Korpertemperatur, Probleme mit Konzentration, abnormale Herzklopfen, Konfusion.

Lagerung

Bei Zimmertemperatur (15 - 25 °C) und trocken lagern. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Siegelrandbeutel nach "verwendbar bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Sicherheitshinweis

Nebenwirkungen

Elavil hat Nebenwirkungen. Typische Nebenwirkungen sind:

  • Konstipation
  • Diarrhoe
  • eingeschrankter Appetit
  • unangenehmer Geschmack im Mund
  • Schwiemel
  • Schlafdrang
  • Probleme mit Konzentration
  • Alptraume
  • Migrane
  • Ohrenklingen
  • Auftreibung der Brust
  • reduzierter Sexualtriebe
  • Impotenz
  • Orgasmus-Schwierigkeiten
  • Erschopfbarkeit
  • Ubelkeit
  • Mundtrockenheit
  • Erbrechen
  • defokusiertes Sehen

Weniger häufige aber ernsthaftere Nebenwirkungen während der Einnahme von Elavil:

  • abnormale Herzklopfen
  • Brustschmerzen
  • Gewichtsempfindung
  • irradiierender Schmerz zu den Armen oder Schultern
  • Ubelkeit
  • Exsudation
  • plotzliche Taubheit oder Erschlaffung
  • besonders an einer Seite des Korpers
  • Migrane
  • Konfusion
  • Probleme mit Sehen
  • Sprechen, Stabilitat
  • Sehen der Dingen oder Horen der Stimmen
  • die nicht existieren
  • Konvulsionen
  • Schwiemel
  • Angst
  • ruhelose Muskelbewegungen der Augen, der Zunge, des Kiefers, des Halses
  • unkontrollierte Zuckungen
  • Tremor
  • starkes Kribbeln
  • Taubheit
  • Schmerz
  • Muskelschwache
  • schwacher Hautbluterguß oder Blutung
  • starker Durst mit Kopfschmerzen
  • Ubelkeit
  • Erbrechen
  • Erschlaffung
  • Probleme mit Miktion
  • Erscheinungen der Allergie (Beschwerden beim Atmen, Auftreibung, Effloreszenz oder Ausschlage)
  • gemeinsames Ressentiment

Nebenwirkungen hängen nicht nur davon ab, welche Medikamente Sie nehmen, sondern auch davon in welchem Gesundheitszustand Sie sich befinden sowie von anderen Faktoren.

Wechselwirkungen

Nehmen Sie Elavil vorsichtig ein, wenn Sie an Myokardinfarkt, Attake, bipolare Krankheit (manische Depression), Schizophrenie oder Seelenkrankheit, Diabetes, Uberaktivitat der Schilddruse, Glaukom, Probleme mit Miktion, Krankheit des Herzens, Zuckungen leiden oder gelitten haben.

Uben Sie mit Elavil Vorsicht, wenn Sie Uanethidin (Ismelin), Disulfiram (Antabuse), Medizin fur Herzrhythmus als Flecainid (Tambocor), Propafenon (Rhythmol), Quinidin (Cardioquin, Quinidex, Quinaglut), Cimetidin (Tagamet) einnehmen.

Sie konnen Suizidideen haben. Uben Sie Vorsicht

Trinken Sie Alkohol nicht.

Uben Sie Vorsicht, wenn Sie einen Wagen fuhren oder mit Geraten arbeiten.

Uben Sie mit Elavil Vorsicht, wenn Sie eine Operation ubertragen sollen.

Horen Sie mit Einnahme von dieser Medizin plotzlich nicht auf.

Halten Sie diese Medizin aus der Reichweite der Kinder heraus und geben Sie sie den anderen Menschen nicht.

Nehmen Sie Elavil nicht ein, wenn Sie Allergie zu dieser Medizin oder ihrer Ingredienzien haben.

Es ist verboten, Elavil einzunehmen, wenn Sie schwanger sind, ein Kind plannieren oder stillen.

FAQ

F: Welche wichtige Information uber Elavil muss ich wissen?

A: Elavil ist eine hochwertige Medizin, die fur die Behandlung von Depression eingenommen wird. Nehmen Sie Elavil vorsichtig ein, wenn Sie an Myokardinfarkt, Attake, bipolare Krankheit (manische Depression), Schizophrenie oder Seelenkrankheit, Diabetes, Uberaktivitat der Schilddruse, Glaukom, Probleme mit Miktion, Krankheit des Herzens, Zuckungen leiden oder gelitten haben. Uben Sie mit Elavil Vorsicht, wenn Sie Uanethidin (Ismelin), Disulfiram (Antabuse), Medizin fur Herzrhythmus als Flecainid (Tambocor), Propafenon (Rhythmol), Quinidin (Cardioquin, Quinidex, Quinaglut), Cimetidin (Tagamet) einnehmen. Sie konnen Suizidideen haben. Uben Sie Vorsicht! Trinken Sie Alkohol nicht. Uben Sie Vorsicht, wenn Sie einen Wagen fuhren oder mit Geraten arbeiten. Uben Sie mit Elavil Vorsicht, wenn Sie eine Operation ubertragen werden sollen. Horen Sie mit Einnahme von dieser Medizin plotzlich nicht auf. Halten Sie diese Medizin aus der Reichweite der Kinder heraus und geben Sie sie den anderen Menschen nicht. Nehmen Sie Elavil nicht ein, wenn Sie Allergie zu dieser Medizin oder ihrer Ingredienzien haben. Es ist verboten, Elavil einzunehmen, wenn Sie schwanger sind, ein Kind plannieren oder stillen.

F: Welche Nebeneffekte hat Elavil?

A: Elavil hat gemeinsame Nebeneffekte, wie: Konstipation, Diarrhoe, eingeschrankter Appetit, unangenehmer Geschmack im Mund, Schwiemel, Schlafdrang, Probleme mit Konzentration, Alptraume, Migrane, Ohrenklingen, Auftreibung der Brust, reduzierter Sexualtriebe, Impotenz, Orgasmus-Schwierigkeiten, Erschopfbarkeit, Ubelkeit, Mundtrockenheit, Erbrechen, defokusiertes Sehen. Aber im Fall der Ablehnung der Ingredienzien von Dilantin konnen Sie ernsthaftere Nebeneffekte haben: abnormale Herzklopfen, Brustschmerzen, Gewichtsempfindung, irradiierender Schmerz zu den Armen oder Schultern, Ubelkeit, Exsudation, plotzliche Taubheit oder Erschlaffung, besonders an einer Seite des Korpers, Migrane, Konfusion, Probleme mit Sehen, Sprechen, Stabilitat, Sehen der Dingen oder Horen der Stimmen, die nicht existieren, Konvulsionen, Schwiemel, Angst, ruhelose Muskelbewegungen der Augen, der Zunge, des Kiefers, des Halses, unkontrollierte Zuckungen, Tremor, starkes Kribbeln, Taubheit, Schmerz, Muskelschwache, schwacher Hautbluterguß oder Blutung, starker Durst mit Kopfschmerzen, Ubelkeit, Erbrechen, Erschlaffung, Probleme mit Miktion, Erscheinungen der Allergie (Beschwerden beim Atmen, Auftreibung, Effloreszenz oder Ausschlage), gemeinsames Ressentiment. Die Moglichkeit der Erscheinung der Nebeneffekte hangt von dem Gesundheitszustand und naturlich Ihrem richtigen Befolgen nach den Anweisungen fur Elavil ab.

F: Welche Handels- und Generikanamen hat Elavil?

A: Handelsnamen von Elavil sind Elavil, Endep, Vanatrip. Generikaname von Elavil ist Amitriptylin.

Empfehlungen

Lassen Sie Ihren Kommentar